Anstatt Kohfeldt rauszuschmeissen, sollte man das Stadion wieder zurückbenennen. Seitdem geht nämlich alles den Bach runter.