Das passiert, wenn lokale Wirtschafts- und Ernährungssysteme systematisch zerstört und Länder in Importzwang gedrängt werden. Wir brauchen , keine marktorientierten “Entwicklungs”regime, um einer Krise der Welternährungslage zuvor zu kommen!