Dass nur noch Mongos Lehrer werden wollen (mich selbst eingeschlossen) liegt vor allem daran, dass der Beruf mindestens seit den Neunzigern massiv an Prestige verloren hat.
Dass diese Mongos damit durchkommen, liegt an den Unis.