Der Nazi Bernd Höcke besucht die Naziveranstaltung – und das, obwohl er in einer Partei ist. Nicey nice was?