Die F1 hat bekanntgegeben, dass es neben Pérez keine weiteren positiven Vorfälle mehr wegen im Fahrerlager gibt. Zwischen Freitag, 31. Juli und Donnerstag, 6. August wurden 5.127 Tests durchgeführt.