Die SPD beharrt auf der Wahl des Linken-Politikers Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten und stellt sich damit gegen die Forderung von FDP-Chef Lindner, übergangsweise einen neutralen Kandidaten zum Ministerpräsidenten zu küren.