Egal wie man sich einigt, in wird jetzt genau genommen kein Ministerpräsident, sondern ein Sachwalter von schnellstmöglichen gewählt.
Auch muss Handlungsfähigkeit der Staatskanzlei für notwendigste Entscheidungen zur Schadensbegrenzung hergestellt werden.