Für manche scheint der Aufstieg zur Führungskraft vor allem deshalb wichtig zu sein, um sich nicht mehr an die Regeln halten zu müssen.