GEDENKEN
Wer denkt schon an die vielen Opfer
der Kriege damals so wie heute.
An all die Frauen und die Kinder,
der sexuellen Mißbrauch Beute.
An all die Träger von Organen,
die gegen die Entnahme waren.
An all die Hungernden auf Erden,
die weltweit auf der Flucht in Scharen?Kindern