Ich bin immer wieder erstaunt, wenn von “Ag­ri­kul­tur” die Rede ist.
Schließlich ist es nicht Kultur, sondern Krieg, den wir gegen Tiere und Pflanzen führen.