“Irgendwie markiert das Schwellenalter 50 eine Art zweiter Pubertät: Der Körper verändert sich. Auch der Haarwuchs. Im Gegenlicht sehe ich inzwischen aus wie ein Pfirsich”, schreibt Frank Patalong in der neuen Midlife-Kolumne.