Mit überwältigender Mehrheit veruteilt das EU-Parlament das Vorgehen der Regierungen Ungarns und Polens in der Corona-Krise. 395 Abgeordnete stimmen bei 171 Gegenstimmen für die Resolution, die Orbans Ermächtigungsgesetz scharf kritisiert und die Kommission zum Handeln aufruft.