Nach dem Buschfeuer 2009, (4x mehr Fläche verbrannte als aktuell) wurde festgelegt, dass 8 % der brennbaren Landfläche vorbeugend gerodet sein muss; das wurde nicht mehr eingehalten. Experte: Pseudowissenschaft sollen das jetzt vertuschen.