Wie man in der Renaissance schon sagte:
“So prüfe stets wem du ein Bildnis deines Gliedes schicket.”